Termine

Fr. 23. August 2019

Was tun, wenn die Fichtenwälder sterben?

Die Fichtenwälder sind durch Sturm- und Borkenkäferkatastrophen der letzten zwei Jahre weitgehend aus dem Kottenforst verschwunden. Was soll in Zukunft mit den Kahlschlägen passieren und wie soll der Wald der Zukunft aussehen? Dies möchten wir mit Ihnen auf einem Waldspaziergang durch den Kottenforst diskutieren.

 

Veranstalter: LIFE+ Projekt "Villewälder"

Leitung: Klaus StriepenPeter Tröltzsch

Anmeldung: Tel. 02243/9216-52 oder fuehrungen@villewaelder.de

Wann:  16:00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr
Treffpunkt: Waldparkplatz Gudenauer Weg am Ortsausgang bonn-Ippendorf gegenüber der Bushaltestelle Ippendorf-Altenheim der Linie 602

Hinweise: Bitte denken Sie an wetterfeste Kleidung.

Zielgruppe: Erwachsene & Jugendliche

 

 

 

 

 

 

Fr.-Mo. 23.-26. August 2019

Kirmes

Wann: Eröffnung am

Freitag, 23.8.2019 um 16.00 Uhr

24.-26.8.2019 ab 11.00 Uhr

 

Wo: Festwiese, Herzogsfreudenweg 41 / Röttgen


So. 25. August 2019

Kirchweihfest in Christi Auferstehung

Wann: 9.30 Uhr

Wo. Kirche Christi Auferstehung, Herzogsfreudenweg 25, Röttgen

 

Mo. 26. August 2019

Seniorenkreis der Pfarre Christ Auferstehung: Kaffeetrinken im Kirmeszelt

Wann: 15.00 Uhr

Wo: Kirmeszelt, Herzogsfreudenweg

 

Do. 29. August 2019

Mit den Roten ins Grüne

 

 

 

 

Stirbt auch unser Wald? Der Kottenforst im Zeitalter des Klimawandels.

 

 

Mittlerweile sind die Waldschäden, die unter anderem auch durch die trockenen Sommer immer stärker zutage treten, sehr offensichtlich erkennbar.

 

 

 

Wie sieht es konkret in Bonn und der Umgebung aus?

 

Was bedeuten die Schäden für die Forstwirtschaft?

 

Was bedeuten die Schäden für die Tierwelt?

 

Was ist mittelfristig zu tun, um den Wald auf das sich ändernde Klima vorzubereiten?

 

 

 

Einen Einblick zum Zustand des Kottenforstes und des angrenzenden Bonner Stadtwaldes, sowie Antworten auf diese und weitere Fragen, gibt Herr Uwe Schölmerich.

 

Herr Schölmerich ist Leitender Forstdirektor und Forstamtsleiter des Regionalforstamtes Rhein-Sieg-Erft.

 

Wir laden Sie herzlich ein, „Mit den Roten ins Grüne“ zu gehen und sich unter fachkundiger Leitung selbst ein Bild zu machen.

 

Treffpunkt ist

 

am 29.08.2019,

 

um 17.00 Uhr,

 

die Bushaltestelle der Buslinie 603 „Röttgen Schleife“,

 

Anreisende mit dem Auto können im Rulandsweg parken.

 

Die Teilnehmenden Zahl ist beschränkt, daher bitte wir herzlich um eine Anmeldung unter spd.ratsfraktion@bonn.de

 

Do. 29. August 2019

 

Eine Mappe für den Notfall erstellen: Hinweise zur Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

 

Anhand praktischer Beispiele wird die Bedeutung und der Inhalt einer Notfallmappe erklärt. Sie erfahren, wie Sie Ihre persönlichen Papiere und Dokumente für den Notfall sortieren und vorbereiten sollten. Darüber hinaus erhalten Sie Hinweise zur Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

Wann: 17.30 Uhr

Wo: Privatbüro Plus GmbH, Herzogsfreudenweg 1, 53125 Bonn

 

Um telefonische Anmeldung bei Privatbüro Plus GmbH wird gebeten.

Tel.: 0228 – 24 33 17 77

 

September

Der Seniorenkreis der Pfarre Christi Auferstehung organisiert eine

Führung durch den Botanischen Garten

Nähere Informationen und Anmeldung bei:

Josepha von Loe, Tel.: 25 55 75 oder

Änne Sommerhäuser, Tel.: 25 18 86 oder

Dr. Silvia Düber-Stränk, Tel.: 25 82 84

 

Sa. 07. September 2019

Kinderbibeltag

Wann: 10.00 bis 17.00 Uhr

Wo: Thomaskirche, Herzogsfreudenweg 44, Röttgen

Für Kinder vom 2. bis zum 6. Schuljahr (nach den Sommerferien), Anmeldungen bis zum 31.08.2019.

Nähere Infos und Anmeldeformular unter www. kottenforstgemeinde.de

 

Mo. 09. September 2019

Offenes Singen mit Ursula Stamp

Wann 15.30 Uhr

Wo: Gemeindezentrum der Thomaskirche, Herzogsfreudenweg 44, Röttgen

 

So. 15. September 2019

Gemeindefest der ev. Kirchengemeinde Am Kottenforst

Wann: 11.00 Uhr

Wo: Thomaskirche, Herzogsfreudenweg 44, Röttgen

 

So. 15. September 2019

Waldfest im Kottenforst

Auch 2019 findet das beliebte Waldfest des Regionalforstamtes Rhein-Sieg-Erft am Jägerhäuschen im Kottenforst statt. Es erwarten Sie Informationen rund um den Wald und viele Aktivitäten für Groß und Klein. An unserem Informations-stand können Sie sich über das LIFE+ Projekt informieren. 

Veranstalter: Regionalforstamt Rhein-Sieg-Erft

Wann:  11:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr

Treffpunkt: Jägerhäuschen im Kottenforst bei Bonn-Röttgen Bushaltestelle Professorenweg RVK - Linie 843

Zielgruppe: für die ganze Familie


Mi. 18. September 2019

 Eine Mappe für den Notfall erstellen: Hinweise zur Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

 

Anhand praktischer Beispiele wird die Bedeutung und der Inhalt einer Notfallmappe erklärt. Sie erfahren, wie Sie Ihre persönlichen Papiere und Dokumente für den Notfall sortieren und vorbereiten sollten. Darüber hinaus erhalten Sie Hinweise zur Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

Wann: 17.30 Uhr

Wo: Privatbüro Plus GmbH, Herzogsfreudenweg 1, 53125 Bonn

 

Um telefonische Anmeldung bei Privatbüro Plus GmbH wird gebeten.

Tel.: 0228 – 24 33 17 77

 

So. 22. September 2019

1. Orts-Flohmarkt in Röttgen & Ückesdorf

Wann: 11.00 - 16.00 Uhr

Wo: Röttgen & Ückesdorf

 

Download
Nähere Infos zum Orts-Flohmarkt
Flyer Orts-Flohmarkt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 422.0 KB
Download
Anmeldeformular für Verkäufer
Anmeldeformular für Verkäufer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 145.6 KB

Das Anmeldeformular vor dem  Rücksenden bitte zuerst auf dem PC speichern!


Fr. 04. Oktober 2019

Seniorenkreis der Pfarre Christi Auferstehung lädt ein zur:

Polizeiberatung "Telefon-Betrüger, Enkeltrick, Falsche Polizeibeamte"

Wann: 15.00 - 17.30 Uhr

Wo: katholisches Pfarrzentrum, Christi Auferstehung, Herzogsfreudenweg 25 / Röttgen

 

 

 

 

 

 

 

Sa. 05. Oktober 2019

Röttgener Klamöttchen

Wann: 14.00 - 16-30 Uhr

Wo: Thomaskirche,

Herzogsfreudenweg 44, Röttgen


Do. 09. Oktober 2019

 Eine Mappe für den Notfall erstellen: Hinweise zur Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

 Anhand praktischer Beispiele wird die Bedeutung und der Inhalt einer Notfallmappe erklärt. Sie erfahren, wie Sie Ihre persönlichen Papiere und Dokumente für den Notfall sortieren und vorbereiten sollten. Darüber hinaus erhalten Sie Hinweise zur Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

Wann: 17.00 Uhr

Wo: Privatbüro Plus GmbH, Herzogsfreudenweg 1, 53125 Bonn

 

Um telefonische Anmeldung bei Privatbüro Plus GmbH wird gebeten.

Tel.: 0228 – 24 33 17 77

 

Mi. 06. November 2019

Eine Mappe für den Notfall erstellen: Hinweise zur Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Anhand praktischer Beispiele wird die Bedeutung und der Inhalt einer Notfallmappe erklärt. Sie erfahren, wie Sie Ihre persönlichen Papiere und Dokumente für den Notfall sortieren und vorbereiten sollten. Darüber hinaus erhalten Sie Hinweise zur Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

Wann: 17.00 Uhr

Wo: Privatbüro Plus GmbH, Herzogsfreudenweg 1, 53125 Bonn

 

Um telefonische Anmeldung bei Privatbüro Plus GmbH wird gebeten.

Tel.: 0228 – 24 33 17 77

 

Fr. 08. November 2019

Vortrag im Seniorenkreis der Pfarre Christi Auferstehung: Sturzprophylaxe - Stürzen vorbeugen

Referentin: Cornelia Brodeßer

Wann: 15.00 - 17.30 Uhr

Wo:  katholisches Pfarrzentrum, Christi Auferstehung, Herzogsfreudenweg 25 / Röttgen

 

Do. 05. Dezember 2019

 Eine Mappe für den Notfall erstellen: Hinweise zur Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

 

Anhand praktischer Beispiele wird die Bedeutung und der Inhalt einer Notfallmappe erklärt. Sie erfahren, wie Sie Ihre persönlichen Papiere und Dokumente für den Notfall sortieren und vorbereiten sollten. Darüber hinaus erhalten Sie Hinweise zur Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

Wann: 17.00 Uhr

Wo: Privatbüro Plus GmbH, Herzogsfreudenweg 1, 53125 Bonn

 

Um telefonische Anmeldung bei Privatbüro Plus GmbH wird gebeten.

Tel.: 0228 – 24 33 17 77

Fr. 06. Dezember 2019

Seniorenkreis der Pfarre Christi Auferstehung lädt ein zum: Adventlichen Beisammensein

Wann: 15.00 - 17.30 Uhr

Wo:  katholisches Pfarrzentrum, Christi Auferstehung, Herzogsfreudenweg 25 / Röttgen